Frage Forum - so schade

  • Karin B.
  • [Karin B.]
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #251 von Karin B.
Forum - so schade wurde erstellt von Karin B.
Eigentlich ist es richtig schade, dass es hier im Forum fast gar keine Beteiligung mehr gibt. Und ich finde es auch schade, dass jetzt alles fast nur noch über Facebook läuft. Facebook ist für mich nicht wirklich eine Option. Ich lese zwar still mit, aber posten werde ich dort nichts.
Im alten Forum kann auch im Moment nicht mehr gestöbert werden, weil (ich zitiere) "Die Seite befindet sich zurzeit im Wartungsmodus." Hoffentlich ändert sich das noch wieder.

Evtl. ist das jetzt auch nur meckern auf Niveau. Aber ich musste mir das von der Seele schreiben.

Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.
Folgende Benutzer bedankten sich: theo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Buchbube
  • [Buchbube]
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #253 von Buchbube
Buchbube antwortete auf Forum - so schade
Liebe Karin,

ich glaube, man muß das mal ins richtige Licht rücken: dieses Forum hat derzeit gerade mal 12 angemeldete Nutzer (buchbinden24.de, das Forum, auf das Du anspielst, hatte mehrere Hundert, aber das auch erst nach mehr als 15 Jahren Betrieb, und sicher waren viele davon Karteileichen), von denen im Schnitt 4 mehr oder weniger regelmässig Beiträge posten oder kommentieren. Das ist statistisch betrachtet eine Beteiligungsquote von 25% aller Mitglieder - davon träumen viele Foren und sogar Facebook-Usergroups ...

Wenn ich mich im Forum einlogge, beobachte ich zudem regelmässig ca. 40-60 Gäste (also Besucher ohne Nutzerkonto), die gleichzeitig mit mir online sind. Wieviel davon letztlich nur Bots von Suchmaschinen sind oder KI's, die etwas über Buchbinden lernen möchten, kann ich nicht sagen - vielleicht kann Theo etwas dazu beisteuern, falls das Foren-Log das hergibt.

Entscheidend ist aber: von nix kommt nix. Wenn dieses Forum nicht mehr angemeldete Nutzer gewinnt, gibt es auch nicht mehr Beiträge. Und nur mit mehr Beiträgen - und ich meine Buchbinde-Beiträge, nicht Posts, was man denn so macht, wenn man gerade nicht Bücher bindet  - werden aller Voraussicht nach mehr Nutzer gewinnen (die wieder mehr Beiträge schreiben et cetera pepe).

Wir könnten also einmal damit anfangen, dass jedes angemeldete Mitglied sich zum Ziel setzt, wenigstens einmal im Monat einen neuen Beitrag (neu heisst, dass es wirklich ein neues Thema ist) zu schreiben und einmal auf einen neuen Beitrag eines anderen Mitglieds zu antworten. Dann hätten wir schon mindestens 144 neue Beiträge und ebenso viele Antworten pro Jahr. Das ist zugegebenermaßen Wunschdenken und erfordert auch eine enorme Disziplin, aber nur so "bekommt man die Wutz zum Fliegen". Dann werden neue Mitglieder dazu kommen und das Ganze potenziert sich.

Man darf die Erwartungen aber nicht zu hoch schrauben: in buchbinden24.de konnte man über viele Jahre hinweg beobachten, dass trotz der sehr großen Mitgliederzahl immer nur gerade mal knappe zwei Handvoll wirklich Aktiver regelmässig gepostet hat - die üblichen Verdächtigen.

Trotzdem denke ich, wir sollten es mit der Werbung einer bekannten Baumarkt-Kette halten: Mach's selbst, wenn's gut werden muss ... oder so ähnlich.

Also los geht's - alle mal Beiträge schreiben!

Think twice - cut once! ;-)
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Buchbube.
Folgende Benutzer bedankten sich: theo, Peter Verheyen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karin B.
  • [Karin B.]
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #254 von Karin B.
Karin B. antwortete auf Forum - so schade
Danke dir für deine Antwort.

Buch binden ist ja ein spezieller Bereich. Das ist mir durchaus bewusst und dass über FB mehr erreicht werden, weiß ich auch.

Im Moment kann ich noch nicht wieder binden, weil mein Arbeitsplatz noch nicht fertig ist. Aber wenn, dann zeige und schreibe ich natürlich dazu.

Ich finde es einfach nur schade, dass hier zur Zeit recht wenig los ist. Aber warten wir mal ab. Vielleicht wird es ja später wieder mehr. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen.

Weißt du zufällig, ob die Beiträge im alten Forum irgendwann noch wieder lesbar werden? Da steckt ja doch schon sehr viel Wissen drin.

Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Peter Verheyen
  • [Peter Verheyen]
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
  • Bibliothekar, Buchbinder und Restaurator.
Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #255 von Peter Verheyen
Peter Verheyen antwortete auf Forum - so schade
Karin, Buchbube,Volle Zustimmung! Mit 12 Mitgliedern ist es in der Tat sehr schwer etwas nachhaltig zu machen. 

Buchbinden24 ist mit allen Beiträgen weg. 

Was mir auch einfällt, ist das sogenannte Sommerloch das ich von Modellbahnforen kenne. Wird schöner draußen ist man aus dem Hobbykeller weg. Trotzdem, besonders mit 12 muss es auch während dieser Zeit etwas Aktiv zu sein.

Also, frohes Schaffen und Teilen,

p.

_________________________________
Peter D. Verheyen
Bibliothekar, Buchbinder und Restaurator
Email | verheyen@philobiblon.com
The Book Arts Web | www.philobiblon.com
Pressbengel Project Blog | pressbengel.blogspot.com
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Peter Verheyen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Buchbube
  • [Buchbube]
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #256 von Buchbube
Buchbube antwortete auf Forum - so schade
Ich kann Dich gut verstehen und auch ich würde mir mehr Aktivität auf diesem Forum wünschen. Aber ich denke, das wird kommen, wenn die, die bereits da sind, sich mehr einbringen. Das macht das Forum ja dann auch mehr und mehr interessant für andere.

Leider kenne ich die Absichten des Betreibers von "buchbinden24.de" nicht. Ich würde allerdings nicht davon ausgehen, dass er die alten Inhalte wieder online stellen wird. Wenn ich mich richtig erinnere gab es mal eine Diskussion über die Kosten, die ihm durch den Betrieb der Domäne, des gehosteten Servers und der lizensierten Forensoftware (anders als Theo hat er das mit einem kommerziellen Produkt gemacht) entstehen. Wenn ich er wäre würde ich zusehen, dass ich von diesen Kosten wegkomme, wenn ich das Forum nicht mehr aktiv betreibe. Und zudem wäre ein solches "Wissensarchiv" ja auch eine Konkurrenz zu seiner Facebook-Gruppe.

Aber wir können ja daran arbeiten, dieses Wissen durch Fragen und Antworten hier im Forum wieder aufzubauen ... (sic!).

Think twice - cut once! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Buchbube
  • [Buchbube]
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
Mehr
1 Monat 2 Wochen her #257 von Buchbube
Buchbube antwortete auf Forum - so schade
Peter, was meinst Du mit "mit 12" ??? (sorry for asking stupid questions - vielleicht stehe ich ja einfach gerade auf dem Schlauch).

Think twice - cut once! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.509 Sekunden
Powered by Kunena Forum